Hanf Butterkekse (Sablés)

Luftige Sablés mit einem leicht nussigem Aroma aus den Hanfsamen. Das Hanfmehl verleiht dem Gebäck eine überraschende Bissfestigkeit.

Zutaten

175 g Butter
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 EL Milch

50 g Hanfmehl
200 g Mehl und zu einem
25 g geschälte Hanfnüsse

Zubereitung

  • Butter, Zucker, Salz und Milch weich und schaumig schlagen.
  • Beide Mehlsorten vermischen und beigeben.
  • Hanfnüsse in einer Bratpfanne kurz rösten und dazugeben.
  • Teigmasse kräftig durchkneten zu einer 5cm-dicken Wurst formen und 10min in den Kühlschrank.
  • Sables in ca. 8mm-dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen.
  • Bei vorgeheiztem Backofen 170 °C ca. 15 Min backen.

Tipp

Anstelle von herkömmlicher Butter kann auch Hanfbutter aus Cannabis verwenden.

Hanf Schokoladen-Kekse

Nicht nur zu Weihnachten sondern auch als Mitbringsel zu Familienfeiern sorgen diese Kekse für feuchte Gaumen und genug Gesprächsstoff mit den Liebsten.

Zutaten

80 g Rohzucker
60 g Zucker
1 Päckli Vanillezucker schaumig schlagen
1 Prise Salz
1 Stück Ei

100 g Hanf Schokolade dunkel beigeben

40 g Hanfmehl
110 g Mehl zu einem Teig zusammen kneten
1 TL Backpulver

Bei 200°C ca. 10 min. backen